menu
Unsere Projekte

„Raum für Kreativität lassen“


Die Ideen für unsere Projekte stammen von unseren regionalen Nachwuchskünstler*innen, die ihre kreativen Vorschläge an uns herantragen. Diese Ideen versuchen wir dann „in Form“ zu bringen. Wenn uns dies gelingt, dann entstehen wunderbare Projekte und Konzerte.
Klassik im Klinikum
Unsere „Klassik im Klinikum“ – Konzerte gibt es seit 2014, anfangs gefördert durch den Rotary Club Braunschweig-Hanse.

Junge Nachwuchsmusiker*innen spielen solistisch, im Duo oder Ensemble in Senioren- und Pflegeheimen, in Krankenhäusern und auf der Palliativstation für die Menschen, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes keine öffentlichen Konzerte mehr besuchen können.
Eine wunderbare Idee!
Die Notenfee Fasola
Unser erstes Mini-Musical „Die Notenfee Fasola“ entstand im Jahr 2014 und war eine Idee von NORA Maria Eckhardt und MARLENE Warstat.

Die Premiere fand 2014 beim Klavierfestival „Tastentaumel“ im Lichthof des Städtischen Museums in Braunschweig statt. Das Mini-Musical ging auch „auf Tour“ und besuchte Kindergärten, Schulen und erklang bei regionalen Veranstaltungen. Mittlerweile ist die Notenfee Fasola richtig bekannt, so dass es weitere Geschichten, erdacht und geschrieben von MARLENE Warstat, gibt:

2014:
„Die Notenfee Fasola“ – das Mini Musical

2016:
„Die Notenfee Fasola auf Reisen“

2017:
„Die Notenfee Fasola feiert ein Fest“

2018:
„Die Notenfee Fasola erlebt die Klänge der Natur“

2019:
„Die Notenfee Fasola trifft Papa Haydn“

2020:
„Die Notenfee Fasola trifft Ludwig van Beethoven“

Pianist in Residence
Im Jahr 2016 studierte ALEXANDER Vorontsov (1995), vielfacher Preisträger, Stipendiat und Tonali-Pianist gemeinsam mit der Flötistin TABEA Wink, dem Pianisten MERT Yalniz, dem Klarinettisten PAUL Kreitz und der Violinistin LUISE Kallmeyer ein anspruchsvolles Programm mit Duoliteratur verschiedener Stilepochen ein, welches sie beim Klavierfestival Tastentaumel 2016 und weiteren Veranstaltungsorten aufführten.

Im Jahr 2020 erarbeitet die Pianistin JOSEFA Schmidt (1999) zusammen mit den Braunschweiger Nachwuchsmusiker*innen IDA Marie Reimer (Querflöte), CHARLOTTE Moß (Gesang) und EMIL Böhm (Horn) ein Duoprogramm, welches im Rahmen von 5 Konzerten niedersachsenweit aufgeführt wird.
Workshops
„Willst du auf der Bühne überzeugen, darfst du das Publikum nicht aus den Augen lassen“


Workshops, Meisterkurse und Konzertbesuche geben uns wunderbare Impulse, um uns auf unserem Instrument weiterzuentwickeln, Neues auszuprobieren und zu erleben.

„Ein professioneller Musiker zu sein, ist eine Einstellungssache plus Fleiß“


Ergänzend zu den regelmäßigen Unterrichtseinheiten bei unseren wunderbaren Pädagogen bekommen wir durch diese zusätzlichen Angebote Tipps zur Bühnenpräsenz, Spieltechnik und Klanggestaltung.

„Seid beim Musizieren immer wach, habt offene Ohren und Mut eure Gefühle mit euren eigenen Klängen auszudrücken“


2015:
Wise Guys - Workshop

2015/16/17:
Teilnahme bei den Cellotagen Hamburg

2017:
Schauspielworkshop bei Pauline Kästner

2017:
Meisterkurs für Querflöte bei Prof. Angela Firkins, Musikhochschule Lübeck

2018:
Impulsvortrag Prof. Dr. Martin Korte über „Musik macht klug - Das bewegte Gehirn“

2019:
Kultur in Hamburg, Konzertbesuch in der Elbphilharmonie und Musicalbesuch

2020:
Meisterkurs für Querflöte bei Prof. Wolfgang Siggemann, UdK Berlin


Ergänzend dazu besuchen wir Konzerte mit großen Stars der klassischen Musikszene - Meisterkonzerte Braunschweig
Meisterkonzerte Braunschweig
launch
Coole Auftritte
„Musizieren kann man doch überall“


Dieses Motto haben wir zu unserem gemacht und spielen seit Jahren an den coolsten Orten:

› Hallenbad – Kultur am Schachtweg in Wolfsburg
› Galerie des Herzog Anton Ulrich-Museums in Braunschweig
› Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel
› Braunschweiger Kulturnacht
› ZeitRäume Bodenstedt
› Regionales Musikfest
› Klavierfestival Tastentaumel

…es fehlt nur noch der Brocken im Harz.
Hierfür suchen wir Förderer. Interesse?
Kontaktieren
email